29. April 2014

In Ungarns Hauptstadt kommen TSA-Motoren zum Einsatz

Vom spanischen Fahrzeughersteller CAF hat TSA den Auftrag zu Lieferung von 344 URBOS-Motoren für 37 Straßenbahnen erhalten. Die ungarischen Verkehrsbetriebe Budapesti Közlekedési Központ (BKK) haben sich nach einem langen Ausschreibungsverfahren für das URBOS-Niederflurfahrzeug von CAF entschieden. Die BKK hat auch eine Erweiterungsoption auf 87 Fahrzeuge vergeben, wovon 10 Fahrzeuge schon bei CAF avisiert wurden.
Budapesti Közlekedési Központ war vom Design und den technischen Eigenschaften überzeugt, vor allem von der Möglichkeit eines oberleitungsfreien Betriebs in der Budapester Altstadt. 12 Fahrzeuge werden mit 9 Teilen ausgeführt und haben eine Kapazität bis zu 562 Passagieren. Mit einer Länge von 56 Metern wird dieser 9-Teiler zu den längsten Straßenbahnfahrzeugen der Welt zählen.