17. Februar 2015

Neue 250t-Exzenterpresse bei Traktionssysteme Austria in Betrieb

Nach Abnahme durch das Herstellerwerk hat Traktionssysteme Austria eine neue Exzenterpresse mit 250t Hubkraft zur Herstellung von Blechronden in Betrieb genommen. Als Lieferant wurde vor mehr als einem Jahr Andritz Kaiser in Deutschland in einem harten Bieterwettbewerb ausgewählt.
Die fast 2 Mio. EURO schwere Investition hebt die Produktivität in der Fertigung der Elektrobleche auf ein zukunftsweisendes Niveau. Die nun vollendete Investition ist Teil eines umfassenden Erweiterungsprogrammes für die bestehende Produktion der Traktionssysteme Austria in Wiener Neudorf.